Aufgrund des Ministerpräsidentenwechsels in Sachsen-Anhalt werden keine weiteren Beiträge zur Abstimmung freigegeben werden. Die Beantwortung ist geschlossen. Bestehende Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Ministerpräsident Prof. Dr. Böhmer dankt allen Nutzern der “direktzu Böhmer”-Plattform für Ihr Interesse und Ihre Aktivität.

Beantwortet
Autor Jan-Erik Hansen am 15. November 2010
3236 Leser · 5 Stimmen (-0 / +5) · 0 Kommentare

Sonstige

www.maerker.brandenburg auch für Sachsen-Anhalt?

Sehr geehrter Herr Böhmer

die Internetplattform „www.maerker.brandenburg.de“ ist der Dienst, mit dem Brandenburgerinnen und Brandenburger ihrer Kommune bei der Aufgabenerfüllung helfen.

Mein Vorschöag ist, dass das Land Sachsen-Anhalt diesenDienst übernimmt und verpflichtend einführt.

Was halten Sie von meinem Vorschlag?

Ist die Übernahme dieses Portals aus dem Land Brandenburg nach Sachsen-Anhalt möglich und umsetzbar und zukünftig und zeitnah geplant?

Viele freundliche Grüße

Jan-Erik Hansen

+5

Über diesen Beitrag kann nicht mehr abgestimmt werden, da er bereits beantwortet wurde.

Antwort
von Prof. Dr. Wolfgang Böhmer am 03. Januar 2011
Prof. Dr. Wolfgang Böhmer

Sehr geehrter Herr Hansen,

die von Ihnen empfohlene Übernahme des Internet-Service www.maerker.brandenburg.de halte ich für eine ausgesprochen gute Anregung.

Diese Internetplattform wird in Brandenburg offenbar gut angenommen und erleichtert den Kommunen durch viele zweckdienliche Hinweise tatsächlich die Arbeit.

Das Ministerium des Innern des Landes Sachsen-Anhalt prüft derzeit, inwieweit auch Sachsen-Anhalt von den guten brandenburgischen Erfahrungen profitieren kann. Eine entsprechende Erweiterung unseres „Bürger- und Unternehmensservice Sachsen-Anhalt“ könnte im zweiten Halbjahr 2011 erfolgen.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Wolfgang Böhmer