Aufgrund des Ministerpräsidentenwechsels in Sachsen-Anhalt werden keine weiteren Beiträge zur Abstimmung freigegeben werden. Die Beantwortung ist geschlossen. Bestehende Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Ministerpräsident Prof. Dr. Böhmer dankt allen Nutzern der “direktzu Böhmer”-Plattform für Ihr Interesse und Ihre Aktivität.

Archiviert
Autor Christoph Harendt am 03. September 2010
3435 Leser · 2 Stimmen (-1 / +1) · 0 Kommentare

Kultur und Bildung

Zur Zukunft der Landessportschule in Osterburg

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident,

ich möchte Ihnen gerne eine Frage stellen.

Mit großem Interesse verfolge ich im Moment die Diskussion um die finanziellen Probleme des Landessportbundes von Sachsen-Anhalt. Als besondere finanzielle Last wird dabei der Unterhalt der Landessportschule in Osterburg und die Tilgung der Kredite für diese Schule bezeichnet. Nach Presseinformationen findet dort jedoch kein klassischer Schulbetrieb statt.

Dazu habe ich folgende Frage: Wäre es nicht sinnvoll, dort ein Landessportgymnasium mit regulärem Schulbetrieb und Internat einzurichten?

Dann wäre die Auslastung höchstwahrscheinlich gesichert und man könnte die im Land vorhandenen Sportgymnasien zu dieser einzigen Schule zusammenlegen. Nach meinen Überlegungen könnte sich daraus ein erhebliches Kostenersparnis bei adäquater Sportförderung der Jugend in Sachsen-Anhalt ergeben.

Ich hoffe, dass meine Frage konstruktiv zur Diskussion um die Zukunft der Landessportschule, des Landessportbundes und der Sportförderung in Sachsen-Anhalt beiträgt.

Über eine Antwort von Ihnen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Christoph Harendt

0

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.