Der Betrieb der Plattform wurde auf Wunsch der Bayerischen Staatskanzlei aus strategischen Gründen eingestellt. Es können daher leider keine weiteren Beiträge veröffentlicht oder bewertet werden. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen jedoch auch weiterhin zur Information zur Verfügung.

Archiviert
Autor Johannes Keltsch am 24. Juni 2010
5683 Leser · 74 Stimmen (-0 / +74)

Unterricht und Kultus, Wissenschaft, Forschung und Kunst

Montessori-Schule Marktleuthen in Gefahr

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident,

ich habe folgendes dringende Anliegen:

In Marktleuthen (Landkreis Wunsiedel) existiert seit drei Jahren eine bestens funktionierende private Montessori-Grundschule. Dank des hohen Engagements des ehrenamtlichen Vereinsvorstands, der Eltern und der Lehrer steigen die Schülerzahlen konstant an; die Schule ist ein Paradebeispiel für erfolgreiches bürgerliches Engagement. Der Trägerverein plant, auch eine Sekundarschule aufzubauen. Nicht zuletzt ist die Schule ein Standortvorteil in einer strukturschwachen Region. Das Schulgebäude in Marktleuthen würde ohne die Privatschule leerstehen.
Nun plant der Landtag eine Änderung des bayerischen Erziehungs- und Unterrichtsgesetzes. Diese hätte massive Konsequenzen für die Förderung privater Montessori-Schulen, von denen besonders junge, im Aufbau befindliche Einrichtungen betroffen wären - wie eben die Schule in Marktleuthen. So soll die Bezuschussung nicht mehr auf Grundlage der aktuellen Schülerzahl, sondern der Zahl des Vorjahres erfolgen.
Für die junge Marktleuthener Schule hätte dies - neben anderen Neuregelungen - existenzbedrohende Konsequenzen. Bis zum Ende des Aufbaus einer zehnten Klasse müsste sie 175000 Euro zusätzlich aufbringen, die sie am Schluss nicht zurückerstattet bekäme. In einer strukturschwachen Region wie dem Landkreis Wunsiedel ist dies nicht zu schaffen. Kurz: Die Gesetzesänderung bedroht diese florierende Schule in ihrer Existenz.
Ich bitte Sie dringend, Ihren Einfluss als Ministerpräsident geltend zu machen, um die Folgen der Gesetzesänderung für im Aufbau befindliche Montessore-Schulen zumindest abzumildern. Meine Frage: Was können Sie tun,um die Existenzbedrohung der Montessori-Schule Marktleuthen abzuwenden?

Mit freundlichen Grüßen, Hannes Keltsch, Selb

+74

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.