Sehr geehrte Nutzer von direktzu.de/vonderleyen. Diese Plattform ist aufgrund des Wechsels an der Spitze des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) archiviert. Sie können daher keine Beiträge veröffentlichen oder bewerten. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen Ihnen jedoch weiterhin zu Ihrer Information zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Archiviert
Autor E. Bröskamp am 23. Februar 2009
2143 Leser · 13 Stimmen (-5 / +8)

Familie

Studieren mit Kindern / Wünschenswert aber in Deutschland FAST unmöglich

Sehr geehrte Frau von der Leyen,

warum werden die Rahmenbedingungen ( Rechtsansprüche auf einen Ganztagskindergartenplatz ohne Schließzeiten) nicht den Bedürfnissen dieser Eltern angepasst.

Laut einer Studie sind 7% der Studierenden - Eltern (Mütter und Väter).

Broschüren wie "Studieren mit Kind" helfen dabei nicht wirklich weiter.

Studiengebühren erhöhen die finanzielle Problematik dieser jungen Familie noch mehr!

Beurlaubungen wegen Kindererziehungszeiten sind maximal auf ein Kind zugeschnitten.
Was- wenn das zweite oder dritte Kind kommt?

Das Elterngeld hilft hier gerade diesen Eltern nichts.
Im Gegenteil, es hat die Situation noch verschlechtert durch die Reduzierung der Zahlung von 24 Monaten auf 12-14 Monate!

Was gedenken sie hier in Zukunft zu unternehmen um gerade diese Menschen in ihrem Kinderwunsch zu unterstützen?

MFG
Elisabeth Bröskamp

+3

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.