Sehr geehrte Nutzer von direktzu.de/vonderleyen. Diese Plattform ist aufgrund des Wechsels an der Spitze des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) archiviert. Sie können daher keine Beiträge veröffentlichen oder bewerten. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen Ihnen jedoch weiterhin zu Ihrer Information zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Archiviert
Autor Renate Hilberg am 03. März 2009
2336 Leser · 16 Stimmen (-11 / +5)

Kinder und Jugend

Alleingelassene Alleinerziehende

Sehr geehrte Frau von der Leyen,
auf Grund eines gewalttätigen Ehemannes ziehe ich seit 13 Jahren drei Kinder allein groß - bei gleichzeitiger Vollzeittätigkeit.
In all den Jahren habe ich eine Erfahrung gemacht, die ich schockierend finde und von der ich der Meinung bin, dass unsere Gesellschaft sich das nicht leisten kann: Unsere Gesellschaft ist absolut kinderfeindlich.
Man ist allein mit allen Sorgen und Nöten. Hilfen gibt es keine. Jugendamt - Fehlanzeige. Ausgelaugte Alleinerziehende, alleingelassene Schlüsselkinder, abgebrochene Schulkarrieren der Kinder.
Frage: WARUM gibt es in Deutschland IMMER NOCH KEINE Ganztagsschulen? Warum dürfen die Konservativen in der Gesellschaft das blockieren und sich dann über die schlimmen Jugendlichen aufregen? Lieber mehr Gefängnisse für Jugendliche .... anstatt eine vernünftige Betreuung und Ganztagsschulen.

Es ist beschämend, in diesem Land zu leben.

Mit freundlichen Grüßen,

R. Hilberg

-6

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.