Sehr geehrte Nutzer von direktzu.de/vonderleyen. Diese Plattform ist aufgrund des Wechsels an der Spitze des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) archiviert. Sie können daher keine Beiträge veröffentlichen oder bewerten. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen Ihnen jedoch weiterhin zu Ihrer Information zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Archiviert
Autor Syrka Fritzsche am 23. März 2009
2109 Leser · 11 Stimmen (-9 / +2)

Sonstiges

Angestellte

Sehr geehrte Von der Leyen,

ich habe eine Tochter, Sie wohnt in Hannover hat eine kleine Wohnung und ist noch im 2 . Lehrjahr - Sie lernt Altenpflegerin.
Sie bezieht seit Jahren noch Kindergeld - weil Sie nichts hat und
von niemanden Unterstützung vom Staat bekommt ( kein Bafög -
kein Wohngeld aber auch nichts) . Die Kindergeldkasse Cottbus
macht uns die letzten 2 Jahre das Leben zu Hölle, Sie wissen ganz
genau - das meine Tochter von niemanden etwas bekommt und
ziehen das Kindergeld hin bis April - wo Sie das nicht auszahlen.
Ich spreche im Monat 2-3 mal mit ´der Kindergeldkasse in Cottbus aber wie gesagt es kommen patzige Antworten herüber oder ich werde kurzer Hand vom Telefon weggedrückt so das dieses telefonat beendet ist. Ich rufe öfters meine Tochter an, wie es Ihr geht - aber ich weiß auch nicht mehr wie es weiter gehen soll. Jetzt bekam ich wieder ein Brief von der Familiekasse Cottbus - wo drin stand - Sie soll doch den Bafögbescheid zu senden wenn Sie ein be-
kommen hat und warum Sie den bekommen hat und alles solche Dinge komme ich von der Kindergeldkasse Cottbus. Sie wissen ganz genau Bescheid, das meine Tochter Marie-Cathrin Fritzsche
keine Unterstützung bekommt. Meine Tochter muß jeden Monat Schulgeld, Miete,Busfahrschein,Telekom sowie für sich selbst sorgen und die Kindergeldkasse hält das Geld zurück - warum ?
Meine Tochter ist am Existenzminimum und soll noch lernen, mir stehen die Tränen in den Augen, weil ich auch nicht mehr ein und aus weiss. Bitte helfen Sie mir auf diesem Wege, es ist sehr traurig
aber ...... ! Kindergeld-Nr.: F49-KG-Nr.: 035/017310
Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Harry & Syrka Fritzsche

-7

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.