Sehr geehrte Nutzer von direktzu.de/vonderleyen. Diese Plattform ist aufgrund des Wechsels an der Spitze des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) archiviert. Sie können daher keine Beiträge veröffentlichen oder bewerten. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen Ihnen jedoch weiterhin zu Ihrer Information zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Archiviert
Autor Gaby Heinel am 06. Januar 2009
2343 Leser · 63 Stimmen (-31 / +32)

Kinder und Jugend

Betreuung kranker Kinder

Sehr geehrte Frau von Leyen,

wäre es nicht möglich, vor allem für Alleinerziehende eine Möglichkeit auf bezahlte Betreuung kranker Kinder im Haus zu bekommen?

Meine Motivation dazu: ich habe als Alleinerziehende meine Tochter zu betreuen und größtejn Teils zu unterhalten. Meine sehr anspruchsvolle Arbeitsstelle ermöglicht mir das. Nunmehr gibt es bezahlte Freistellung bei Krankheit des Kindes. Hier fände ich z. B. den Ausgleich von 100 % für angebracht in Hinblick auf Alleinerziehende. Nun ist aber oft durch eigene Krankheit evtl. und dazu noch die Ausfälle von Kinderkrankheiten evlt. der Arbeitsplatz gefährdet für Eltern(-teile) mit Kindern.Heutzutage gibt es oft beruflich keine Vertretungen mehr, da Personal bis aufs Minimum eingespart wird. Eine Bezahlung fremdbetreuunder Kräfte im Haus und ein Netzwerke über den Staat dazu könnte das Problem mildern. In dieser misslichen Situation stecke ich z. B. immer öfter.

Mit freundlichen Grüßen

Gaby Heinel

+1

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.