Sehr geehrte Nutzer von direktzu.de/vonderleyen. Diese Plattform ist aufgrund des Wechsels an der Spitze des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) archiviert. Sie können daher keine Beiträge veröffentlichen oder bewerten. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen Ihnen jedoch weiterhin zu Ihrer Information zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Archiviert
Autor Andrea Dieckmann am 19. März 2009
1999 Leser · 20 Stimmen (-6 / +14)

Familie

Familie

Sehr geehrte Frau von der Leyen,

ich heiße Andrea Dieckmann, bin 35, alleinerziehende Mutter von vier Kindern und möchte von Ihnen gern wissen, wie wir von 1400,- € brutto leben sollen. Wir bekommen kein Hartz IV, kein Kindergeldzuschuss, keine regelmäßigen Unterhaltszahlungen und auf dem Arbeitsamt muss ich mir anhören das ich eine ungelernte Hilfskraft bin. Ich habe 5 Jahre gelernt als Erzieherin, 4 Kinder und muss mir sagen lassen das ich unqualifiziert für diesen Job bin. Seit Monaten schreibe ich Bewerbungen, die alle an der Anzahl der Kinder scheitern mit der VBegründung: sie werden oft fehlen, wenn die Kinder krank sind. Sie sind doch so für Familie, ohne Geld kann ich mich aber auch nicht um meine Kinder kümmern. Woher nehme ich das Geld, dass ich es mir leisten kann zu Hause rum zusitzen und Hausfrau und Mutter zu spielen?

Mitz freundlichen Grüßen

Andrea Dieckmann

+8

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.