Sehr geehrte Nutzer von direktzu.de/vonderleyen. Diese Plattform ist aufgrund des Wechsels an der Spitze des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) archiviert. Sie können daher keine Beiträge veröffentlichen oder bewerten. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen Ihnen jedoch weiterhin zu Ihrer Information zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Archiviert
Autor heinz Duffe am 24. Januar 2009
1799 Leser · 52 Stimmen (-21 / +31)

Kinder und Jugend

Gesetzespläne -Mehr Schutz für Kinder

Sehr geehrte Frau Ministerin von der Leyen,
aus der Tagespresse erfuhr ich dass Sie endlich einen besseren Schutz unserer Kinder und Enkel vor Sexualdelikten und Gewalt planen.
Bei der Aufzählung des Personenkreises der einer strengeren Kontrolle unterliegen soll , sind mir ungereimtheiten aufgefallen.
Entweder wurde in der Veröffentlichung eine Personengruppe unterschlagen, oder Sie planen tatsächlich Priester Oder Pastoren und ähnliche Kirchenmänner und Frauen ausparen zu wollen.
Ich erlaube mir anzumerken,dass selbst der unfehlbareVertreter Gottes bei seiner letzten USA Reise ,für eine Vielzahl dieser Verbrechen um Entschuldigung bat.
Ich bitte Sie daher diesen Personenkreis nicht wieder auszulassen,auch wenn dieser Personenkreis Ihrer Partei besonders nahesteht. Es geht hier nicht um Katholiken oder Protestanten oder sonsteune Glaubensrichtzung, hier geht es um unser allerhöchstes Gut , um unsere Kinder.
Ich frage Sie nun konkret, wollen Sie unsere Kinder auch vor diesen Personen schützen? Ich hoffe doch , ja.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen das nötige Durchsetzungsvermögen und wünsche alles Gute .
MfG
Heinz Duffe

+10

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.