Sehr geehrte Nutzer von direktzu.de/vonderleyen. Diese Plattform ist aufgrund des Wechsels an der Spitze des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) archiviert. Sie können daher keine Beiträge veröffentlichen oder bewerten. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen Ihnen jedoch weiterhin zu Ihrer Information zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Archiviert
Autor Erika Bierganns am 04. Januar 2009
3749 Leser · 113 Stimmen (-48 / +65)

Kinder und Jugend

internationale Kindesentführung

Sehr geehrte Frau von der Leyen.

Ich würde ihnen gerne eine Frage stellen.

Wann endlich gedenken Sie den Kindern zu helfen, die von einem Elternteil ins Ausland entführt werden?
Ihnen, als Bundesministerin für Familie, müssen diese Kinder doch besonders am Herzen liegen.
Als Politikerin müssen Sie sich bemühen, dass den betroffenen Kindern, aber auch den betroffenen Väter, Mütter und Großeltern, besser geholfen wird.
Sie müssen sich dafür einseten, dass unsere Kinder und Enkel zurück kommen.
Jedes Kind hat Grund- und Menschenrecht auf UMGANG mit beiden Elternteilen.
Wer verhilft den Kindern zu ihrem Grundrecht?
Bei internationalen Kindesentführungen fühlt sich keine deutsche
Behörde zuständig. Die Kinder sind auch deutsche Staatsangehörige.
Was gedenken Sie zu ändern?

In der Hoffnung auf eine baldige Antwort verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen

Erika Bierganns

+17

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.