Sehr geehrte Nutzer von direktzu.de/vonderleyen. Diese Plattform ist aufgrund des Wechsels an der Spitze des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) archiviert. Sie können daher keine Beiträge veröffentlichen oder bewerten. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen Ihnen jedoch weiterhin zu Ihrer Information zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Archiviert
Autor Martina Siegert am 12. Mai 2009
1748 Leser · 9 Stimmen (-2 / +7)

Familie

Kindergelderhöhung und Hartz IV

Kinder und Hartz IV

Sehr geehrte Frau von der Leyen!

Ich habe da eine Frage:

Warum erhöhen sie das Kindergeld wenn es doch bei mir komplett einbehalten wird?

Wir alleinerziehende Mütter und Väter von mehr als 2 Kindern,ich persönlich habe 5 Kinder, leben meistens von Hartz IV ob voll oder aufstockend.
Wir brauchen jeden Cent dringend ,denn die Ausgaben steigen und niemand ,auch scheinbar sie sehen das nicht.
Wie soll man Gas und Strom bezahlen?
Habe sie jemals versucht von dem Regelsatz zu leben? Sie möchten Alleinerziehenden mehr Rückkehrmöglichkeiten in den Beruf bieten,dann klammern sie das Kindergeld höher aus der Berechnung aus,so das Hartz IV Kinder ohne Unterhaltszahlungen des Vaters auch ein vernünftiges Leben ermöglicht.
Mein Sohn wird nächsten Monat 14 ,er wünscht sich eine PSP....
Tja auch dieses Jahr wird das nichts werden,weil so etwas für eine Mama von 5 Kids nicht mehr bezahlbar ist.
Ein Nachsatz noch.....ist es nicht traurig das in Deutschland ein Auto mehr wert ist als ein Kind???

Mit freundlichen Grüßen Martina Siegert

+5

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.