Sehr geehrte Nutzer von direktzu.de/vonderleyen. Diese Plattform ist aufgrund des Wechsels an der Spitze des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) archiviert. Sie können daher keine Beiträge veröffentlichen oder bewerten. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen Ihnen jedoch weiterhin zu Ihrer Information zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Archiviert
Autor Dieter Breidohr am 07. Juli 2009
1581 Leser · 13 Stimmen (-4 / +9)

Familie

Kinderzuschlag

Vielen Dank für die Möglichkeit eines Kinderzuschlages.

Aber es wäre schön, wenn man ihn auch mal bekommen würde.
Ich habe Anfang März einen Folgeantrag zum 1. April gestellt. Hierbei habe ich ALLE im Formular geforderten Unterlagen beigelegt.

U.a. das Formular in dem meine Firma auflistet, was ich in welchem Monat verdient habe.

Anfang Mai wurde ich dann aufgefordert zu dem bereits nachgewiesenen Gehalt auch noch die Gehaltsbescheinigungen vorzulegen. Warum bitte schön? Das Gehalt war doch schon nachgewiesen....

Diese habe ich dann Ende Mai vorgelegt und warte jetzt erneut seit 5 Wochen und 5 Tagen auf die Bearbeitung. Gerade habe ich durch das tolle Service Center erfahren, dass diese erst eine Mitteilung an den Bearbeiter schicken dürfen, wenn 6 Wochen rum sind. Also in 48 Stunden.... - glaubt da wirklich jemand, dass der Antrag bis dahin bearbeitet ist???

Ich wurde beim Erstantrag im Herbst als bezugsberechtigt festgestellt. Bei 3 Kindern hab ich insgesamt 410 € monatlich bekommen.
Können Sie sich vorstellen wie es ist bei drei Kindern jetzt im 4. Monat auf 410 € zu verzichten?
Das schlimme ist, sollte dem Beamten jetzt ein Komma oder irgend etwas an der falschen Stelle sein, wird es weitere 2 Monate dauern bis ich vielleicht mal in den Genuß der Bearbeitung komme.

Da fragt man sich wirklich - wenn man schon was gutes für Kinder und Familien macht - warum muß die Bürokratie dann so langsam laufen und einem den Erhalt des Geldes fast unmöglich machen.

mfg Dieter Breidohr

+5

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.