Sehr geehrte Nutzer von direktzu.de/vonderleyen. Diese Plattform ist aufgrund des Wechsels an der Spitze des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) archiviert. Sie können daher keine Beiträge veröffentlichen oder bewerten. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen Ihnen jedoch weiterhin zu Ihrer Information zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Archiviert
Autor Joachim Firnhaber am 06. Oktober 2009
1566 Leser · 3 Stimmen (-1 / +2)

Familie

Kita Beiträge

Sehr geehrte Frau von der Leyen,

heute sehe ich mich veranlagt als Vater von drei Kindern ihnen eine E-Mail zu senden.
Da Deutschland ein absolut Kinderunfreundliches Land ist, das weiss wohl hierzlande sicherlich schon jeder.
Ich selber aber habe das Glück einen Kita Platz für zwei meiner Kinder zu besitzen.
Das man für einen solchen Platz Geld bezahlen muss ist das eine, aber das es in Essen stufenweise Einkommensabhängig ist das andere. Im Zeitalter der Computer sollte es doch wohl kein Problem sein die höhe der Beitrage so zu berechnen das es stufenlos ist.
So ist es jetzt bei mir, das ich genau an der 37000 Euro Grenze liege und auf mein Weihnachtsgeld verzichte, da ich dadurch im Ende Netto mehr habe, als das ich gerade eben über der Grenze liege.

Hier möchte ich Ihnen mal einen Denkanstoss geben, ob dies gerecht ist???

Gruß

+1

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.