Sehr geehrte Nutzer von direktzu.de/vonderleyen. Diese Plattform ist aufgrund des Wechsels an der Spitze des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) archiviert. Sie können daher keine Beiträge veröffentlichen oder bewerten. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen Ihnen jedoch weiterhin zu Ihrer Information zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Archiviert
Autor Iris Hübscher am 13. Februar 2009
1459 Leser · 24 Stimmen (-8 / +16)

Wohlfahrtspflege

Schwerbehindertenausweis

Warum heißt der Schwerbehindertenausweis, Schwerbehindertenausweis. Ein Diabetiker bekommt diesen Ausweis genau wie auch ein gehbehinderter Mensch oder wie ein geistig behinderter Mensch. Gerade jungen Menschen, wie meine Tochter, fällt es schwer diesen Ausweis vorzulegen, im Kino oder im Schwimmbad, da der Begriff Schwerbehindertenausweis irgendwie sehr abwertend klingt. Der Ausweis ist ja für Menschen mit irgendwelchen Problemen eine Erleichterung. Vielleicht könnte man ihn ja irgendwie umbenennen.
Warum ist dieser Ausweis nur in dem Bundesland gültig, in dem man lebt, um mit der Bahn kostenfrei zu fahren. Meine Tochter ist doch in Bayern genauso behindert wie in Bremen.
Herzliche Grüße Iris Hübscher

+8

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.