Sehr geehrte Nutzer von direktzu.de/vonderleyen. Diese Plattform ist aufgrund des Wechsels an der Spitze des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) archiviert. Sie können daher keine Beiträge veröffentlichen oder bewerten. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen Ihnen jedoch weiterhin zu Ihrer Information zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Archiviert
Autor nix nix am 18. August 2009
1600 Leser · 5 Stimmen (-2 / +3)

Kinder und Jugend

Überwachungsnetzwerk um Kindesmißbrauch etc frühzeitig zu entdecken

Sehr geehrte Frau Dr.von der Leyen,
weshalb wird das bewährte Überwachungssystem aus Österreich nicht kurzfristig nach Deutschland übernommen? Das wäre als erste Schnellmaßnahme eine hilfreiche Unterstützung der überlasteten Jugendämter.
Dann kann man immernoch an einer Verbesserung feilen. Aber vielen Kindern wäre geholfen und das schlimme Schicksal von Sarah und Robin etc wäre vielleicht verhindert worden.

System in Österreich:

Kindergeld/Elterngeld gibts nur, wenn regelmäßig die Vorsorgeuntersuchungen nachgewiesen werden (vom Kinderarzt abgestempelte Formulare müssen an die auszahlende Behörde gesendet werden sonst wir Zahlung sofort eingestellt).
Beim Geld tuts diesen, meist sozial schwachen, Familien am meisten weh, daher am effektivsten.

Grüße von einer zweifachen Mutter, der es ganz schlecht wird bei der Vorstellung wie viele Kinder im "reichen" Deutschland leiden müssen, obwohl man ihnen so leicht helfen könnte.

+1

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.