Liebe Nutzer, auf dieser Plattform können keine Beiträge mehr eingestellt und darüber abgestimmt werden und es werden keine Antworten mehr erfolgen. Die Amtszeit von Harald Wolf als Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen hat am 24. November 2011 geendet, er steht folglich nicht mehr zur Beantwortung Ihrer Beiträge zur Verfügung. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen jedoch auch weiterhin zu Ihrer Information zur Verfügung.

Abstimmungszeit beendet
Autor Sylvie Merz am 14. Dezember 2007
38205 Leser · 0 Kommentare

Frauen

Gläserne Decke

Sehr geehrter Herr Wolf,

als Senator für Frauen sollte Ihnen das Phänomen der "Gläsernen Decke" wohl bekannt sein. Dahinter verbirgt sich die These, dass Frauen von einer "unsichtbaren" Barriere davon abgehalten werden in die höheren und höchsten Positionen der Politik, der Wirtschaft und auch der Wissenschaft vorzudringen. Angenommen wird, dass männerbündische Strukturen gerade in den höheren Hierarchieebenen wirken und es Frauen schwer bzw. fast unmöglich ist diese zu durchbrechen. So ist es für Frauen z.B. viel schwieriger Mentoren und Förderer zu finden, die für das berufliche Vorankommen so wichtig sind. Zugleich haben viele erfolgreiche Männer ein geringeres Interesse Frauen in gleichem Maße wie Männer zu fördern oder lehnen dies sogar ab.

Wie stehen sie zur These der gläsernen Decke und was können Sie tun um die Situation zu verbessern?

Interessieren würde mich zudem wie Sie es perönlich halten und ob Sie die Möglichkeit haben Frauen innnerhalb Ihres Arbeitsbreiches zu fördern.

Beste Grüße,

Sylvie Merz