Liebe Nutzer, auf dieser Plattform können keine Beiträge mehr eingestellt und darüber abgestimmt werden und es werden keine Antworten mehr erfolgen. Die Amtszeit von Harald Wolf als Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen hat am 24. November 2011 geendet, er steht folglich nicht mehr zur Beantwortung Ihrer Beiträge zur Verfügung. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen jedoch auch weiterhin zu Ihrer Information zur Verfügung.

Abstimmungszeit beendet
Autor Jürgen Trappert am 10. September 2007
41171 Leser · 0 Kommentare

Sonstiges

Klimaschutz in Schwellenländern

Sehr geehrter Herr Wolf,

Sie als Senator der u.a. für Wirtschaft und Technologie zuständig ist, sind zwar vielleicht nicht direkt damit beschäftigt aber ich bitte SIe hier um eine Stellungnahme aus Ihrer fachlichen und persönlichen Sicht zu den Vorschlägen Frau Merkels zum Klimaschutz.
Wie heute in der Presse zu erfahren war, schlägt Frau Dr. Merkel vor, den Klimaschutz auch in Schwellenländern attraktiv zu machen, indem ein Pro-Kopf-Ausstoß an CO2 festgelegt wird, der für alle Menschen weltweit gleich ist.
Ich persönlich favorisiere diesen Vorschlag, da er weltweit für eine faire Verteilung sorgt und die "modernen" Entwicklungsländer einerseits in Ihrer CO2 Produktion einschränkt (oder zumindest diszipliniert) ihnen aber auch genug Freiheiten für ihre wirtschaftliche Entwicklung lässt.

Meine Frage an Sie ist nun, wie Sie dieses Vorgehen einschätzen und ob er uns als Industrienation hemmt oder wir in dem bisherigen "Wohlstand" ohne starke Einbußen weiterleben können.

Mit freundlichen Grüßen
Jürgen Trappert