Bitte beachten Sie, dass dieser Bereich nur noch im Lesemodus aktiv ist und keine weiteren Anfragen mehr bearbeitet werden. Sie haben Fragen zum Netzausbau? Kontaktieren Sie uns über twitter.com/Amprion oder schreiben Sie eine Mail an unsere Pressesprecher bzw. unsere Projektkommunikatoren.

Beantwortet
Autor Volker Hink am 01. August 2017
4097 Leser · 4 Stimmen (-1 / +3)

Sonstige Themengebiete

Vorstandsmitglied des Modellflugclub Tönisvorst e.V. (MFCT)

Sehr geehrte Damen und Herren,
aus der Presse erfuhr ich, dass eine geplante Stromtrasse A-Nord, Erdkabel, vielleicht an unserem Modellflugplatz in St. Tönis, Tack2 vorbei gehen könnte. Bitte teilen Sie mir mit, ob wir bei unserem Hobby mit irgend welchen Einflüssen zu rechnen haben.
Mit freundlichen Grüßen
Volker Hink

+2

Über diesen Beitrag kann nicht mehr abgestimmt werden, da er bereits beantwortet wurde.

Antwort
von Jonas Knoop am 29. September 2017
Jonas Knoop

Sehr geehrter Herr Hink,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Auf die Ausführung Ihres Hobbys hat der Bau unserer Erdkabeltrasse keinerlei Auswirkung. Dort, wo die Kabel verlegt werden, bleibt allerdings ein 24 Meter breiter Schutzstreifen, der in der Folge nicht überbaut werden darf.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit dieser Antwort weiterhelfen konnten.

Mit freundlichen Grüßen,

Jonas Knoop Projektsprecher