Liebe Besucherinnen und Besucher,

mit dem Datum vom 28.02.2014 hat Papst Franziskus der Bitte von Joachim Kardinal Meisner entsprochen, ihn vom Amt des Erzbischofs von Köln zu entpflichten. Aus diesem Grund wurde diese Dialogplattform geschlossen. Selbstverständlich können Sie aber weiterhin die Fragen und Antworten aus der Vergangenheit nachlesen. Die Plattform bleibt bis auf Weiteres erreichbar. Vielen Dank für Ihr Interesse an direktzumkardinal.de und Ihr Mitwirken!

Ihr Moderatoren-Team

Archiviert
Autor Andreas Meier am 14. Februar 2014
4854 Leser · 13 Stimmen (-5 / +8)

Glauben und Leben

Anna Katharina Emmerick

Sehr geehrter Herr Kardinal Meisner, im August 2013 habe ich Ihnen bereits eine Frage zu einer Aussage der seligen Anna Katharina Emmerick gestellt (vgl....
+3
Archiviert
Autor Jürgen Neunaber am 13. Februar 2014
3635 Leser · 8 Stimmen (-4 / +4)

Gesellschaftliche Fragen

Kirche , Armut und Geld

Sehr geehrter Herr Kardinal Meisner, ich habe mit Erstaunen, Erschrecken und christlicher Wut den Artikel über Sie in der heutigen "Die Zeit" vom 13.2.2014 gelesen ("Der...
0
Archiviert
Autor Peter Müller am 10. Februar 2014
3542 Leser · 5 Stimmen (-3 / +2)

Erzbistum Köln

Thema :Homosexualität

Sehr geehrter Herr Kardinal Meissner, wie steht die katholische deutsche Kirche zur Zeit zu dem Thema "Homosexualität" ?
-1
Archiviert
Autor Roman Rucker am 06. Februar 2014
3701 Leser · 7 Stimmen (-4 / +3)

Glauben und Leben

Du sollst deine Mitschuld verschweigen?

Sehr geehrter Herr Meisner, Für Sie ist die Leichenschändung am verstorbenen Papst Formosus durch Papst Stephan VI. und seine bischöflichen Helfer und Helfershelfer schlimm. Für schlimmer...
-1
Archiviert
Autor Ulrich Holterman am 05. Februar 2014
3454 Leser · 7 Stimmen (-4 / +3)

Gesellschaftliche Fragen

Kirchenaustritte

Sehr geehrter Herr Kardinal Meisner, warum müssen Sie sich, obwohl abdankend immer noch zu Themen äußeren, die jenseits Ihrer Vorstellung liegen ? Die Kirche hat sich der Gesellschaft...
-1
Archiviert
Autor Roman Rucker am 01. Februar 2014
3685 Leser · 6 Stimmen (-4 / +2)

Glauben und Leben

Was ist Gottes Wunsch und Wille?

Sehr geehrter Herr Meisner, Sie bleiben täglich hinter Gottes Wunsch und Wille zurück, wie Sie in Ihrer Antwort auf den Beitrag „Kirche und Päpste im Mittelalter“ bekennen. Vielleicht waren...
-2
Archiviert
Autor Ernst Kuttner am 30. Januar 2014
3846 Leser · 8 Stimmen (-4 / +4)

Erzbistum Köln

Kardinalsäusserung

Sehr geehrte Eminenz, Herr Kardinal, mein Beitrag kommt aus Bayern und bezieht sich auf einen Artikel in der "Mittelbayerischen Zeitung". Dort wird ihre Äusserung "ich sage...
0
Archiviert
Autor M. Schaaf Dr. theol., Dr. paed. am 29. Januar 2014
3847 Leser · 5 Stimmen (-3 / +2)

Erzbistum Köln

Homosexuell - und was nun?

Sehr geehrter Herr Kardinal Meißner, da sich kein Mensch in aller Regel für homosexuell bestimmt, sondern seine sexuelle Identität einfach ihm gegeben ist - genaus wie heterosexeullen Menschen,...
-1
Archiviert
Autor Matthias Püschel am 29. Januar 2014
4072 Leser · 12 Stimmen (-6 / +6)

Gesellschaftliche Fragen

Die Würde des Menschen - Würde der Familie

Sehr geehrter Herr Kardinal Meisner, Eure Eminenz, bei einer Veranstaltung des Neokatechumenalen Weges sagten Sie am 24.01.2014 unter anderem den Satz „Eine Familie von euch ersetzt mir drei...
0
Archiviert
Autor Roman Rucker am 28. Januar 2014
3768 Leser · 3 Stimmen (-3 / +0)

Glauben und Leben

Biblische Sklavenbeschaffung nur durch Ankauf?

Sehr geehrter Herr Meisner, Wenn Israeliten ausländische Sklaven besaßen, waren sie Ihrer Meinung nach wahrscheinlich angekauft. Im Midianiterkrieg lässt Moses aber ganz andere...
-3