Liebe Leserinnen und Leser,

auf dieser Website konnten Sie bis Mai 2015 eigene Beiträge zum Thema “Energiepolitik für Brandenburg” einstellen.

Auf seiner Website wird das Ministerium für Wirtschaft und Energie weiterhin über wirtschafts- und energiepolitische Themen informieren. Dort finden Sie auch eine Übersicht von Fragen und Antworten zur Energiestrategie 2030.

Ihre weiteren Fragen und Anregungen nehmen wir gerne über die Adresse energiedialog@mwe.brandenburg.de entgegen.

Beantwortet
Autor Thomas Tellhauser am 13. Januar 2012
7708 Leser · 9 Stimmen (-0 / +9) · 1 Kommentar

Stromnetze und Speicher

Polen plant Sperren für deutschen Ökostrom

Liebe Energieexperten, der Plan Polens (und Tschechiens -glaube ich), Ökostrom aus Deutschland stärker zu regulieren, alarmiert mich. Ich verstehe zwar nicht, wie das deutsche Stromnetz...
+9
Beantwortet
Autor Martin Hollants am 13. Mai 2011
7821 Leser · 19 Stimmen (-0 / +19) · 0 Kommentare

Stromnetze und Speicher

Verwendung nicht zeitgemäßer Technik bei Kabelverlegung

Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde Ihnen gern einige Fragen stellen. Ich wohne in einem Dorf, dass demnächst vom Neubau einer 110 KV Hochspannungsleitung als Freileitung betroffen ist. In...
+19
Beantwortet
Autor Rainer Beutel am 16. September 2011
7875 Leser · 26 Stimmen (-2 / +24) · 0 Kommentare

Solarenergie

Skepsis gegen Sonnenenergie

Mit Milliarden werden in Deutschland die Erzeuger von Sonnenenergie gepäppelt.   Eine milliardenschwere Förderung der Solarbranche sieht das Erneuerbare-Energien-Gesetz vor. Die...
+22
Beantwortet
Autor Martin Müller am 18. September 2013
6842 Leser · 2 Stimmen (-0 / +2) · 0 Kommentare

Windenergie

Ausweisung Windeignungsgebiete

Hallo, können Sie mir sagen, wann die Ausweisung der neuen Windeignungsgebiete in den jeweiligen regionalen Planungsgemeinschaften abgeschlossen sein wird?
+2
Beantwortet
Autor Matthias Rehn am 01. Januar 2013
7675 Leser · 15 Stimmen (-0 / +15) · 0 Kommentare

Tagebau und CSS

Tagebau Jänschwalde vs. Bürger in Jänschwalde- Ost

Sehr geehrte Damen und Herren, was tut die Landesregierung konkret für die Bürgerinnen und Bürger von Jänschwalde- Ost, die ihre Wohnungen rund 250m vom Tagebau entfernt haben und die durch die...
+15
Beantwortet
Autor Holger Voss am 10. August 2012
4901 Leser · 2 Stimmen (-0 / +2) · 0 Kommentare

Energiestrategie

Zurückliegende Energiediskussion im Parlament

Sehr geehrte Damen und Herren, wie beurteilen Sie Aussagen in der zurückliegenden Energiedebatte des Landtages am 21.03.12, wo sinngemäß gefordert wurde, das man den Anteil der erneuerbaren...
+2
Beantwortet
Autor Bernd Baumgart am 14. September 2011
6121 Leser · 3 Stimmen (-0 / +3) · 0 Kommentare

Windenergie

Natura 2000-Gebiete und Windkraftanlagen

Sehr geehrte Damen und Herren, Die Naturschutzstandards für Natura 2000-Gebiete müssen verbindlich gemacht werden, sonst ist der Artenschwund in Brandenburg nicht zu stoppen. Am 08.11.2011...
+3
Beantwortet
Autor Klaus Dinter am 05. März 2012
5748 Leser · 3 Stimmen (-0 / +3) · 0 Kommentare

Tagebau und CSS

CCS - Fehlende Methodik zur unterirdischen Raumordnung

Sehr geehrte Damen und Herren, Cs., den 2.03.2012 Man ist zwar technisch in der Lage CO2 abzuscheiden, aber die unterirdische Verbringung ist noch nicht geregelt, u. a. weil die...
+3
Beantwortet
Autor Martin Baumgardt am 16. November 2011
6211 Leser · 28 Stimmen (-12 / +16) · 0 Kommentare

Windenergie

Vorrangflächen für Windkraft

Sehr geehrte Damen und Herren, Der Staat muss Vorrangflächen ausweisen für Windkraft und die Anlagen dort konzentrieren. Experten meinen, Zwei Prozent der Landesfläche reichen dafür aus....
+4
Beantwortet
Autor Julian Affeldt am 07. Oktober 2011
4873 Leser · 46 Stimmen (-21 / +25) · 0 Kommentare

Konventionelle Kraftwerke

Darf Vattenfall hier alles???

Sehr geehrte Damen und Herren, anscheinend darf Vattenfall in Brandenburg alles? Landschaften vernichten, Dörfer umsiedeln und Menschen entwurzeln, CO2 in die Luft und Erde pumpen, die...
+4