Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Dorothea Pfrogner am 29. März 2011
7521 Leser · 1 Kommentar

Außenpolitik

EUCOM Stuttgart

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

hatten Sie bei der Entscheidung gegen die Lybien-Krieg-Beteiligung das EUCOM in Stuttgart berücksichtigt?

Können Sie mich über das EUCOM weitgehend aufklären?
Vielen Dank im voraus.

Auf jeden Fall herzlichen Dank für die Kriegs-Enthaltung
von einer Kriegsgeschädigten - geb. 1937 in Marienbad -
ehemaligen GRÜNEN und jetzt LINKEN

Do Pfrogner

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Erhard Jakob
    am 08. April 2011
    1.

    Auch ich (Geburtsjahr 1949) möchte der Bundeskanzlerin,
    in Beziehung für den *Nicht-Einstieg* in den Bürgerkrieg
    in Lybien ausdrücklich meinen Dank aussprechen.

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.