Archiviert
Autor Felix Grimm am 09. Dezember 2007
5274 Leser · 587 Stimmen (-56 / +531) · 1 Kommentar

Umwelt und Tierschutz

Klimawandel

Zum Thema Klimawandel, CO2-Einsparung gibt es viele, viele Moeglichkeiten was zu tun.

So habe ich gelesen, dass alleine durch 'sparsames Pfluegen' in der Landwirtschaft (nur ca. 5cm breite Spur zum Einsetzen der Samen, statt wie bisher der ganze Acker) -- sowie der Anbau von 'Winterpflanzen', die auf dem Acker liegen bleiben (und CO2 binden), der CO2 Ausstoss von Canada um mehr als 20% gesenkt werden koennte.

Ist es nicht an der Zeit ein 'Bundesamt fuer Ressourcenerhalt' zu gruenden, das Einsparungen in ALLEN Bereichen koordiniert?

Was genau ist Ihr Programm fuer unsere Zukunft, in der fast alle Ressourcen ueberstrapaziert werden, das Oel sich ab 2020 dem Ende neigt, das Wetter aendert etc..?

Viele Gruesse
Felix Grimm

+475

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor jens erbstößer
    am 09. Dezember 2007
    1.

    die bets, soziale möglichkeit ist, dass die menschen näher zusammenrücken, also nicht jeder für sich im singlehaushalt, die zersiedlung von flächen zurückgeführt wird.
    das problem wird sich nur lösen lassen, wenn die menschen angstfrei beeinander leben, sonst geht diese form der industrialisierung schief

    jens erbstößer

    wienrode@live.de

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.