Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortet das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Die Fragen auf www.direktzurkanzlerin.de werden noch bis Montag, den 30. April 2018, beantwortet. Danach können Sie keine neuen Beiträge und Kommentare mehr verfassen. Bis dahin eingegangene Beiträge, Antworten und Kommentare werden für Sie weiterhin einsehbar sein.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Archiviert
Autor Sigrid Wölfinger am 14. November 2007
5279 Leser · 18 Stimmen (-3 / +15) · 1 Kommentar

Soziales

Pendler Pauschale

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel, warum wird die Pendler Pauschale gestrichen? Es wird von den Arbeitnehmern immer mehr erwartet, wir müssen soviel tragen, Weniger Lohn, kein Urlaubs und Weihnachtsgeld, warum denn jetzt auch noch das? Wenn man am Arbeitsmarkt nur noch bestehen kann, wenn man bereit ist, auch einen langen Arbeitsweg in Kauf zu nehmen, dann muss man das schon vom Gehalt abziehen! Stundenlöhne von 6-10 € und dann noch das teuere Benzin, und jetzt auch noch diese Kürzung! Sparkurs......ich frage mich nur wer hier wirklich sparen muss? Diäten Erhöhung? Warum? Das Volk wird immer kürzer gehalten und dann in dieser Situation auch noch die Diäten erhöhen, finden Sie das sinnvoll. wie war das, "Mit gutem Bespiel voran gehen" Und "Der Fisch fängt am Kopf an zu riechen" ........

MfG

+12

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Ralf Breves
    am 19. November 2007
    1.

    So ist es.
    Meine Frau muss auch für 600 Euro netto im Monat arbeiten und hat insgesamt hin und zurück 70 Km zu fahren. Sollten die Spritpreise noch weiter steigen mit Hilfe der Regierung(Steuern und Abgaben) lohnt sich dieses nicht mehr und meine Frau bezieht dann lieber geld vom Staat.

    VERARSCHUNG HOCH 3

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.