Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Gisbert Bastek am 27. Juli 2016
2532 Leser · 2 Kommentare

Innenpolitik

Unser Untergang ?

Die Stimmung hier im Lande wird sich radikal verändern, wenn klar wird, dass wir Hunderttausende von Flüchtlingen keine Perspektive außer Sozialleistungen auf Jahre hinaus bieten können. Auch Arbeit werden nur wenige bekommen, unsere Politiker sollten sich mal die Zeitungsannoncen anschauen, was für Fachkräfte gesucht werden ! Trotz knapp drei Millionen Arbeitsloser. Das haben diese leider immer noch nicht gemerkt. Auch haben die Politik und die Gutmenschen keine konkreten Lösungen parat, die Hunderttausende nicht identifizierbaren Flüchtlinge aufzuhalten. Die Flüchtlingspolitik holt ethnische Konflikte ins Land, die im arabischen Raum gegenwärtig brennen. Wenn wir unsere Wertevorstellungen nach fremden Vorstellungen ändern, wird dieses Deutschland keine Zukunft mehr haben. Ob ein " Politiker " dazu Stellung nimmt ?

Kommentare (2)Schließen

  1. Autor Bernd Toppe
    am 27. Juli 2016
    1.

    Das wichtigste ist doch erst einmal Deutsch die Sprache verstehen und dann kommt .
    Eine Lehre ,Arbeit, Wohlstand ,Zufriedenheit,Haus,gesunde Kinder und zu guter Letzt ,sind alle zu frieden.
    Was noch einen Aufschwung braucht ist der Mindestlohn,leider.
    Bringt mehr Steuern und wird Fragwürdige Firmen pleite machen.
    Jeder soll das Recht haben gut und schön zu Wohnen und sehen wie die Enkelkinder aufwachsen.

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.