Das Projekt direktzu® Markus Lewe ist abgeschlossen; auf dieser Seite sind die direktzu®-Antworten dokumentiert. Sie erreichen OB Lewe weiterhin per E-Mail. Alternativ zu direktzu® hat die Stadt Münster verschiedene Online-Kommunikations- kanäle und E-Government-Dienste aufgebaut.

Archiviert
Autor J. Schmiedeshoff am 16. Juli 2012
2716 Leser · 7 Stimmen (-4 / +3)

Mobilität und Verkehr

Radfahrerlaubnis auf dem Coerdeplatz

Sehr geehrter Herr Lewe,

als ich vor ein paar Monaten in Saarbrücken war war ich sehr überrascht darüber, dass in der kompletten Innenstadt das Radfahren in der Fußgängerzone erlaubt war.
Dies ist so sicherlich in Münster nicht möglich, da die Menge sowohl von Fußgängern als auch Radfahrern deutlich höher ist.
Dies gilt allerdings zu keiner Tageszeit für den Coerdeplatz.
Sind Sie bereit, sich dafür einzusetzen, dass das Radfahren auf dem Coerdeplatz erlaubt wird? (Praktiziert wird es sowieso, man läuft eben nur Gefahr, ein "Knöllchen" zu bekommen und gefährdet daher grundsätzlich nur sich selbst und niemand anderen...)

-1

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.