Der Betrieb der Plattform wurde auf Wunsch der Bayerischen Staatskanzlei aus strategischen Gründen eingestellt. Es können daher leider keine weiteren Beiträge veröffentlicht oder bewertet werden. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen jedoch auch weiterhin zur Information zur Verfügung.

Archiviert
Autor Günther Frank am 12. März 2010
3819 Leser · 68 Stimmen (-5 / +63)

Umwelt und Landwirtschaft

Solarparks auf Ackerböden

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident,

aus Ihrer Antwort zu "Erneuerbare Energien" vom 09.02.2010 ist u.a. zu entnehmen, dass Solaranlagen, also Photovoltaikanlagen, nicht mehr auf landwirtschaftliche Flächen (beste Ackerböden) gebaut werden sollen.

Mittels der heutigen SZ vom 12.03.2010 sowie den aktuellen Nachrichten des BR vom selben Tag, wird der Standpunkt durch die Staatskanzlei neuerdings genau gegensätzlich dargestellt. Es wird zitiert (wörtlich): dass ....die komplette Streichung der Unterstützung von Solarparks auf Ackerflächen Unfug ist".

Welche Aussage bzw. Feststellung entspricht nun der CSU-Linie bzw. ist richtig, oder gibt es aus unbekannten Gründen einen Sinneswandel?

Mit freundlichen Grüßen
aus Ruhstorf in Niederbayern

Rita und Günther Frank

+58

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.