Der Betrieb der Plattform wurde auf Wunsch der Bayerischen Staatskanzlei aus strategischen Gründen eingestellt. Es können daher leider keine weiteren Beiträge veröffentlicht oder bewertet werden. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen jedoch auch weiterhin zur Information zur Verfügung.

Archiviert
Autor Anna Lamminger am 07. Januar 2010
3517 Leser · 18 Stimmen (-2 / +16)

Finanzen, Justiz und Verbraucherschutz

Umsatzsteuer

Sehr geehrter Herr Seehofer
wir sind ein kleiner Schreinereibetrieb im Chiemgau, uns gibt es seit 1894 jetzt in der4. Generation. Wenn ich nun die Zahlen ( ich mache Bilanz etc. selber und kann diese auch interpretieren) gegenüberstelle. muß ich feststellen, dass der Staat an unserem Betrieb mehr verdient als wir selbst. Unsere Produkte verteuern sich durch die Ust um ca. 1/5 tel ( 19 %) Andere Nebenerwerbsschreiner können um dies günstiger anbieten - von den Schwarzarbeitern mal ganz abgesehen.
Nun zu meinen Fragen:
1. wie kann es sein, dass innerhalb kürzester Zeit die Ust für das Gastgewerbe reduziert wird ( muß man nur jammern und dann passierts??????) - aber dann diese " Bürokratie " dass das Frühstück anders berechnet werden muss - gibt es in der Regierung wirklich nur noch Theoretiker und keine Praktiker

aber noch viel gravierender

2. seit September 2009 kassiert die Kreissparkasse bei uns für Zinsen ( lfd. Kto - Darl. - Aval) Umsatzsteuer - auf meine Nachfrage wurde mir gesagt - das spielt ja keine Rolle, da diese Ust nur bei Geschäftskonten erhoben wird, die vorsteuerabzugsberechtigt sind und somit keine Mehrkosten haben. - d.h. die Kreissparkasse erbringt ein Umsatzsteueraufkommen, das von den Kunden als Vorsteuer wieder geholt wird - darf aber im Gegenzug Vorsteuer aus Eingangsrechnungen geltend machen - somit ergibt sich nur eine Minusumsatzsteuer der Kreissparkassen - somit ein Minus für die Staatskasse

Über eine Antwort zu meinen Fragen würden ich mich sehr freuen

Mit freundlichen Grüssen
Anna Lamminger

+14

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.