Liebe Nutzer, auf dieser Plattform können keine Beiträge mehr eingestellt und darüber abgestimmt werden und es werden keine Antworten mehr erfolgen. Die Amtszeit von Harald Wolf als Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen hat am 24. November 2011 geendet, er steht folglich nicht mehr zur Beantwortung Ihrer Beiträge zur Verfügung. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen jedoch auch weiterhin zu Ihrer Information zur Verfügung.

Abstimmungszeit beendet
Autor Kerstin Gebauer am 03. April 2008
32086 Leser · 0 Kommentare

Wirtschaft

Bankenkrise

Sehr geehrter Herr Wolf,

die US-Finanzkrise wird, z.B. von Alan Greenspan, dem ehemaligen US-Notenbankchef, als schlimmste seit dem Zweiten Weltkrieg beschrieben.

An einigen Stellen werden auch deutlich spürbare Folgen für Deutschland prognostiziert. So ist z.B. die Rede von 75 bis 90 Millionen Euro, die aufgrund "fauler" Kredite abgeschrieben werden müssten. Als "belastet" gelten die Westdeutsche Landesbank, die Landesbank Baden-Württemberg, die Sachsen LB und die bayerische Landesbank. Da es sich hier um Landesbanken handelt, sind wohl die öffentlichen Haushalte in der Risiko-Verantwortung.

Für mich ist es eigentlich nur eine Frage der Zeit, wann diese Krise auch für die Deutschen zu spüren sein wird.

Mich würde deshalb Ihre Meinung als Experte interessieren: Wird sich die Krise auch bei uns bemerkbar machen und die deutsche Realwirtschaft beeinflussen?

Mit freundlichen Grüßen

K. Gebauer