Liebe Nutzer, auf dieser Plattform können keine Beiträge mehr eingestellt und darüber abgestimmt werden und es werden keine Antworten mehr erfolgen. Die Amtszeit von Harald Wolf als Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen hat am 24. November 2011 geendet, er steht folglich nicht mehr zur Beantwortung Ihrer Beiträge zur Verfügung. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen jedoch auch weiterhin zu Ihrer Information zur Verfügung.

Abstimmungszeit beendet
Autor Tobias Petereit am 07. Februar 2008
32848 Leser · 0 Kommentare

Technologie

Müllverbrennung Jänschwalde

Lieber Herr Wolf,

das Kraftwerk Jänschwalde produziert bislang jährlich etwa 25 Millionen Tonnen Treibhausgas.

Die Anlage verbrennt mehrere 10.000 t Müll täglich, während gleichzeitg sehr wenig über die Auswirkungen dieser Anlage bekannt sind. Befürchtet wird, das weitgehend unbekannte Schad- und Giftstoffe freigesetzt werden deren Wirkung für Umwelt, Natur und Mensch nicht bekannt sind.

Bekannt ist, dass Abfallverbrennungsanlagen langfristig die Umwelt schädigen. So sind u. a. die sauren Gase hauptsächlich verantwortlich für das anhaltende Waldsterben.

Vattenfall ist die Betrieberin dieser Anlage und ich möchte von Ihnen gerne wissen, in welcher Form das Unternehmen die Umwelt entschädigt bzw. entschädigen muss/müsste.

Mit freundlichen Grüßen

Petereit