Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Florian Nickel am 30. August 2017
2788 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

126€ zum Leben

Sehr geehrte Fr. Dr. Merkel.

126€ bekomme ich von der Rentenversicherung, für 60% Behinderung !
Inzwischen hat sich meine Gesundheit so weit verschlechtert, das aus einer chronischen Pankreatitis, ein Burnout aller erster Sahne geworden ist. Davon Mal abgesehen, bin ich gezwungen im Ausland zu leben, was ich inzwischen gerne tue, sind doch die Spanier, armen Menschen gegenüber, noch immer etwas aufgeschlossener.
Keinen Zahnarzt in Anspruch nehmen zu können, in meinem Alter (55), ist nur eine der Unannehmlichkeiten, Körperpflege und gesunde, ausreichende, Nahrung weitere.
Meinen Sie nicht, das Das, so, nicht korrekt ist ?
Will einfach nochmal am Leben teilhaben können !!!
Wohne in einem Häuschen ohne Strom und fliesend Wasser, fahre ein geschenktes Auto ohne Versicherung und meine letzte, richtige, warme Mahlzeit, liegt auch schon ein halbes Jahr zurück.
Bezahlt mir die Bundesregierung wenigsten die Einäscherung ?
Dabei hätte ich der Welt noch einiges zu geben, dann eben nicht.
Eine erfolgreiche Wahl, un saludo, florian nickel