Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Marcel Mattern am 21. November 2011
7444 Leser · 1 Kommentar

Soziales

Einführung eines Nationentages in Deutschland

Sehr geehrte Frau Kanzlerin,

eine Frage würde ich gern stellen:

Was halten Sie von der Einführung eines Tag der Nationen?

Ein Tag der Nationen zeichensetzend für eine künftig
noch bessere und erfolgreichere Integration von Ausländern.

Viele Ausländer sind in Deutschland immer noch
benachteiligt. Ein Tag der Nationen wäre doch eine Hilfe bei der Integration aller in Deutschland lebenden Migranten?

Es gibt doch inzwischen für alles und jeden einen Tag. Weltspartag, Kindertag, Tag der Arbeit usw. .

Über eine baldige Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Mattern

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Marcel Mattern
    am 21. November 2011
    1.

    Nachtrag:
    Ein Nationentag bzw. Nationstag sollte auch mit speziell für Ausländer sein die
    eine Arbeit suchen. Es gibt hochmotivierte und qualifizierte Ausländer hierzulande und bevor sie ziellos eine kriminelle Karriere einschlagen sollte uns der Aspekt der Ausländer-Integration mehr denn ja am Herzen liegen. Ausländer sind auch der Garant und die Zukunft von uns allen, unseren Kindern und unseren Eltern. Sie haben auch Deutschland nach dem Krieg wieder mit aufgebaut.

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.