Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Iris Varas am 28. Oktober 2016
2654 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

5 Jahre studiert, danach Praktikum ohne Einkommen

Sehr geehrte Bundeskanzlerin, ich habe für meine Tochter 5 Jahre eine Ausbildung zum 'Bachelor of Arts - Modedesign' finanziell unterstützt: 1 Jahr Vorstudium in Düsseldorf, 2 Jahre Privat-Uni, dann 1 Jahr Praktikum, danach das 3. Jahr bis zur Bachelor Prüfung. Nach 5 Jahren Ausbildung bekommt sie keinen Job, sondern nur einen Praktikumsplatz ohne Entlohnung! Jeder nicht 'Gelernte' hat ein Anrecht auf Mindestlohn! Meine Tochter muss ich jetzt im 6. Jahr komplett unterstützen, da nur Praktikumsplätze ohne Zusicherung eines Arbeitsplatzes angeboten werden. Was ist das für eine Politik und wie sollen junge Menschen so motiviert werden? Ich bin damit nicht einverstanden. Herzlichst, Iris V. Lindmeyer