Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Thomas Benkert am 05. Juli 2013
4739 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

5 Punkte für den Wahlkampf

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin
2 Punkte können Sie bestimmt für den Wahlkampf nutzen.
Diese wären: 1. - Mindestlohn - Einführung in drei Stufen über drei Jahre von z.B. € 7,- über € 8,- auf € 9,-
2. - ein Gesetz, dass Handwerker davor schützt, für ihre Arbeit von den Auftraggebern nicht bezahlt zu werden

Weitere Punkte, die mir ein Anliegen sind:
3. - Verbot des Vertriebs von riskanten Geldanlagen (z.B. Schiffsfonds) und kein Verkauf von "Schrottimmobilien" mit gekoppelten Kredit an Kleinanleger
4. - Verbot mit Lebensmittel zu spekulieren, und das weltweit
5. - Gesetz, dass Ölmultis verpflichtet, den Kraftstoff für Automobile zum gleichen Preis an freie Tankstellen zu verkaufen, wie an ihre eigenen Tankstellen

Ich möchte weiterhin betonen, dass ich mich über den ausgeglichenen Bundesfinanzhaushalt freue.
Ich wünsche Ihnen, dass Sie für weitere vier Jahre regieren.

Hochachtungsvoll Thomas Benkert