Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Sandra Fadjinou am 02. August 2016
2200 Leser · 1 Kommentar

Die Kanzlerin direkt

Sehr geehrte Damen und Herren

Mein afrikanischer Ehemann muss zurück nach seiner Heimatstadt Benin. Da er vor 4 Jahren leider ohne visum eingereist ist. Da wir jetzt schon 1 Jahr verheiratet sind hat er durch seine fehlen visum noch seine Duldung,wir haben Anfang des Jahres alle Unterlagen unserem Anwalt übergeben das wenn er nach Afrika fährt sein Visum Stempel ohne Probleme bekommt....Wie lange dauert das in Deutschland wir warten jetzt schon 7 Monate das er das okay bekommt ..Wir bekommen in dieser Sache von keiner Behörde eine richtige Informationen und das ist echt traurig und hoffe ganz fest das sie mir die Frage beantworten können

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Erhard Jakob
    am 07. August 2016
    1.

    Für mich stellt sich eine
    ganz andere Frage.
    .
    Wieso kann ein Mann ohne Visum
    in Deutschland heiraten?
    .
    Sein >vorläufig ausgestellter Pass< kann doch
    auch auf falschen Angaben beruhen!
    .
    Hier wurde ganz offensichtlich der zweite Schritt
    vor dem ersten gemacht. Wäre Schritt für
    Schritt vorgegangen, gäbe es dieses
    Problem nicht.

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.