Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Hartmut Kreisl am 29. November 2015
2614 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Aktivierung ehemaliger Beamte z.B der Telekom fúr die Bewältigung des Flüchtlingsandrangs.

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

bei der Telekom wurden "freiwillig" etliche tausend Beamte mit 55 Jahren in die Pension geschickt.
Vor ca 5 Jahren wurde dazu ein Gesetz von der Bundesregierung verabschiedet die es ermöglicht vorzeitig in
die Pension zu gehen,gleichzeitig müssen Arbeiter bis 65 Jahre
und länger arbeiten.
Es wäre doch gerecht diese Beamten wieder zu aktivieren um bei der Flüchtlingsbewältigung mit zu helfen.

Mit freundlichen Gruss von einem ehemahligen Telekommitarbeiter der jetzt Taxi fährt auf 450 € Basis.