Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Petra Hinojosa am 14. September 2017
1584 Leser · 2 Kommentare

Innenpolitik

Aldi Talk Registrierung - Big Brother kommt ins Wohnzimmer?!?

Sehr geehrte Frau Merkel,

ich ehre und schätze Sie - bete regelmäßig für Sie.
Heute habe ich mir bei Aldi ein Pre-Paid-Starterpaket gekauft.
Musste mich online registrieren - mit DEUTSCHEM Personalausweis und diesen mehrfach in die Kamera halten - zusätzlich einer Deutsch-Russisch-Sprechenden Dame (nicht immer leicht zu verstehen- nur, dass ich innerhalb der nächsten 48 Std. mit Aldi-Takl telefonieren kann?!?
Wo sind wir hier gelandet?!? Wer hat Ihnen diese Befugnis gegeben, diese "Verordnung" ohne demokratischen Prozess durchzusetzen?!? Ich bin doch kein Verbrecher, sondern eine brav Steuern-zahlende Bürgerin, die Sie wirklich unterstützen möchte. Und als gläserner Bürger geht dies deutlich zu weit!
Glauben Sie wirklich, dass dies wirkliche Staatsfeinde davon abhalten wird, zu telefonieren?!? Die werden andere Wege finden.
Aber für mich bringt dies das Fass zum überlaufen. Ich will Sie echt unterstützen... aber so nicht! Da müssen Sie sich nicht wundern, wenn das Volk diverse Alternativ-Parteien wählt... auch wenn wir Jahrzehntelang eine feste Partei gewählt haben.
Ich weiß, dass Sie unter starkem Druck stehen - und werde auch weiterhin für Sie beten.
Aber das mit dem gläsernen Bürger muss aufhören bzw. zurückgerudert werden - sonst wird es wirklich soziale Unruhen im Lande geben.
Ich habe nichts zu verbergen - aber solch einem Kontroll- und Überwachungsstaat kann und werde ich nicht zustimmen!
Letztendlich meine Frage: WAS WERDEN SIE TUN um Deutschland lebenswert zu erhalten?!?
Grüße von Herzen
Petra Hinojosa

Kommentare (2)Schließen

  1. Autor Udo Köllges
    am 14. September 2017
    1.
  2. Autor Udo Köllges
    am 14. September 2017
    2.

    Ich gebe dir aber recht die online Identifikation grenzt an pure idiotie. Welche Verrenkungen ich machen müsste um online identifizieren zu werden man will es einfach nicht wissen.

    Auch möchte ich gerne wissen was die mit meinem erfassten Daten tun.

    Demnächst werde ich einfach wieder zur alt vertrauen Postfiliale gehen um mich identifizieren zu lassen.

  3. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.