Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Hans-Georg Bock am 16. Mai 2016
2412 Leser · 0 Kommentare

Soziales

Amtseid

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, von Ihrem CDU Parteibüro wurde mir mitgeteilt, dass Ihr Amtseid keine juristische Bedeutung und beim Bruch keine rechtlichen Konsequenzen hat. Wie interpretieren Sie Ihren Eid auf die Verfassung? Steht das Wohl unseres Staates, seiner Bevölkerung, der sozial "Schwachen" nach dem (z.B. finanziellen) nach dem Wohl anderer Staaten? Die hunderte von Millarden für andere Staaten müssten lt. Ihrem Eid doch eigentlich primär unserer Bevölkerung zustehen(nur ein banales Beispiel: Hebammen - Wir brauchen mehr Kinder). Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort. HGBock, Gesundheitsökonom(ebs) i.R.