Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Wolfgang Weege am 14. Januar 2008
5200 Leser · 0 Kommentare

Gesundheit

Auf dem Irrweg umkehren!

Sehr geehrte Frau Merkel,

warum wurde der Nichtraucherschutz in Form von Rauchverboten in der Gastronomie dermaßen verschleppt und mit Ausnahmen gespickt? Warum die nicht nachzuvollziehende Handhabung, Verstöße nicht zu ahnden, bzw. "Schonzeiten" zuzulassen? Ich bedaure dies zutiefst.

In vielen anderen EU-Ländern hat´s doch auch geklappt!

Ich bitte Sie, den jetzigen Weg der Bundesregierung noch einmal zu überdenken, und der gesundheitlichen Katastrophe, die das Rauchen nun einmal ist - 140000 tote Raucher + 3300 tote sog. Passivraucher jedes Jahr in Deutschland - ganz energisch Einhalt zu gebieten - und zwar bundeseinheitlich!

Mit freundlichen Grüßen,
Wolfgang Weege