Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Rainer D. am 08. Juli 2013
4481 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Austeritätspolitik und Gesundheit

Frau Bundeskanzlerin,

kann es denn richtig sein, wenn durch die betriebene Austeritätspolitik die Gesundheitssysteme in den südlichen Ländern der EU mehr oder weniger zusammenbrechen?
Es kann doch nicht sein, das als Vorraussetzung für finanzielle Hilfe für diese Länder erwartet wird, das sie Ihre Gesundheitsausgaben um runde 30% senken!
Wie stellen Sie sich die Zukunft für diese Länder vor?