Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Simone Wehner am 27. April 2017
2593 Leser · 4 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Besuch bei Frau Merkel

Sehr geehrte Bundeskanzlerin,

mein inzwischen 15-jähriger Sohn ist seit seiner Kindergartenzeit Ihr größter Fan.

Gibt es eine Möglichkeit, Sie einmal zu "besuchen"?
Ich würde meinen Sohn sehr gern damit überraschen.

Erst gestern hat er wieder von seinem "Lieblingsstar" gesprochen und alle Musikkonzerte, ... dafür in den Schatten gestellt.

Als kleines Kind hat er Ihnen eine Videobotschaft aufgenommen. Damals mit der Bitte, eine Eisenbahn durch unser Dorf zu bauen. Heute weiß er besser über unser System Bescheid ... . :-)

Herzliche Grüße
Simone Wehner

Kommentare (4)Schließen

  1. Autor Erhard Jakob
    am 27. April 2017
    1.

    Liebe Simone,
    vor dem Gesetz sind alle Menschen gleich > auch Ihr Sohn.
    Demzufolge wird wohl ein Besuch im Bürgerbüro nur
    über eine normale Anmeldung möglich sein. Ich
    mache Ihnen da wenig Hoffnung!

    Anders ist es bei öffentlichen Auftritten. Dort kann
    Ihr Sohn der Bundeskanzlerin natürlich
    ohne weiteres zu jubeln.

    Unter gewissen Umständen ist auch eine
    Überreichung eines Blumenstraußes
    sicher möglich.

    Hier erinnerte ich aber an das Attentat
    auf Oskar Lafontaine (damals SPD).

    Damals hat eine *Verrückte* aus dem Blumenstrauß
    ein Messer gezogen und auf den
    Politiker eingestochen.

  2. Autor Bea Schmidt
    am 29. April 2017
    2.

    https://www.berlin.de/events/3135988-2229501-tag-der-offe...

    Schauen Sie mal, vielleicht können Sie den Tag ja zu einem Ausflug nach Berlin nutzen und beim Bundeskanzleramt vorbeischauen :-)

  3. Autor Erhard Jakob
    am 02. Mai 2017
    3.

    Bea,
    vorbeischauen kann man zu jeder Tages- und Nachtzeit.
    Reinschauen kann man nur an ganz bestimmten
    festgelegten *Offene Tür* Zeiten.

  4. Autor Bea Schmidt
    Kommentar zu Kommentar 3 am 02. Mai 2017
    4.

    Ha ha... :-) Ja, das stimmt wohl, Erhard :-) Einmal im Jahr gibt es da eine Offene Tür und da kann man dann Politik hautnah und live erleben. Anders natürlich nicht :-)

  5. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.