Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor K. Dr.med.Reitmaier am 21. Dezember 2017
1747 Leser · 3 Kommentare

Umwelt und Tierschutz

Biologische Mittel vs Glyphosphat

Sg.Fr.Bundeskanzlerin Dr.Angela Merkel !

Verwenden Sie im Garten mit Pflanzen und ev Gemüsean=
bau natürliche Mittel,statt Glyphosphat? Gemeint ist etwa
Zitronensäure,Kaffee od Frauenkäfer. Und habe mit Kaffesud
und Zitronensäure die besten Erfahrungen gemacht.Habe
aber Glyphosphat noch nie verwendet.Und brauche es nicht.
Und war einmal der Meinung,das Sie aus der Grünen Szene
od Grünen Bewegung kommen.

Mit wertschätzender Hochachtung
Dr.med.Katharina Reitmaier

Kommentare (3)Schließen

  1. Autor Ron Stange
    am 22. Dezember 2017
    1.

    Wie kann man bei diesen Rechtschreibefehlern und dieser gewählten Ausdrucksweise den Doktortitel erlangen?

  2. Autor Katharina Dr.med.Reitmaier
    am 28. Dezember 2017
    2.

    Ich muß nicht zwingend die Beste und Erste sein.War aber echt gemeint.
    Und stimme für mich.

  3. Autor ines schreiber
    am 30. Dezember 2017
    3.

    Zu 1
    Wahrscheinlich in dem man einen Doktor heiratet !

  4. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.