Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Stefan Naumann am 26. Januar 2010
4444 Leser · 1 Kommentar

Außenpolitik

bitte keine uboote für israel

sehr geehrte frau Kanzlerin,

bitte machen sei den Verkauf der Uboote an Israel rückgängig, ich schäme mich sonst für mein land.

Stefan Naumann

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Christian Adrion
    am 14. Dezember 2012
    1.

    Selbstverständlich muß Israel sich verteidigen können.
    Jawohl U-Boote nsch Israel! Der einzig wirklich demokratische Staat in dieser Rehon verdient unsere volle Unterstützung. Das sollten wir aus der Vergangenheit gelehrnt haben. Israel muß sich vor den neuen, diesmal religiösen Faschisten verteidigen können.

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.