Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Klaus Neudek am 26. August 2009
29154 Leser · 0 Kommentare

Innenpolitik

Bitte mehr Sensibilität in der Öffentlichkeit

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

im Rahmen des Wahlkampfes gibt es regelmäßig den sogenannten

Schlagabtausch.

Dazu kommen oft Terrorwarnungen vor den Wahlen.

In den Medien wird dies alles sehr hoch gespielt.

Die Menschen haben Angst.

Angst vor der Zukunft und der Wahl aufgrund des Spektakels rund um die Wahlen.

Meine Bitte an Sie als Kanzlerin:

Gehen Sie bitte sensibler mit allen Aktivitäten und Presseerklärungen um und weisen Sie auch die verantwortlichen Mitarbeiter sowie die anderen Parteien auf ihre Verantwortung hin.

Das Deutsche Volk sollte in der Regierung einen zuverlässigen Partner sehen, dem es vertrauen kann.

Mit freundlichen Grüssen
Klaus Neudek