Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Stephan Redecker am 25. Juli 2016
2045 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Bluttat in München vermeidbar?

Sehr geehrt Frau Bundeskanzlerin

die Bluttat von München war ein Komplettes Versagen der Ges.. Deutschen Politik weil Ich betone jeder Flüchtling egal aus Afganistan,Irak.Iran, Syrien und ges Afrika schon mit ein riesigen Smartphone, Tablet-Pc oder Internettzugang nach Deutschland Einreisen kann hier liegt der größte Fehler wie kann es sein das solche Leute das Elend, die Not der in München Erschossen Filmen und ins Internett stellen konnten ? wie???? Hier hat Horst Seehofer volkommen Recht und ich stimme ihn zu ein Komplettes Händy, sowie Internettzugangs verbot für Flüchtlinge aller art sowie die Komplette isolation = Flüchtlinge dürfen sich nur noch mit Bar-erkeenungcode In IHren Viertel und unter Aufsicht bewegen sie dürften erst gar kein Pass Hier Bekommen damit sie nur an den ort bleiben wo sie Registriert sind ansonsten droht ihnen Gefängnisstrafe wann wachen sie mal auf Frau Merkel wann???? soll es Noch mehr Tote in Deutschland geben?? Grenze zu und Alle Flüchtlinge unter Beobachtung in ihren Viertel wo sie sich Ohne Telefon und Internett Bewegen dürfen es ist eine Frechheit das Polizei, Feuerwehr, Tote usw in Mün... von Flüchtlingen per Händy Gefilmt wurden und dann im Internett landen Sauerei,Darum Händy und Internett Verbot für Flüchtlinge bei Missachtung 5 Jahre Gefängnis Knallhart durchgreifen nur das kann helfen,aber Deutschland einig Schlaraffenland für Terroristen zudem den Waffenexport Stoppen weltweit und in BRD Aufrüsten