Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor K. Dr.med.Reitmaier am 04. Januar 2018
2477 Leser · 0 Kommentare

Außenpolitik

Brexit 2018

Sg.Fr.Bundeskanzlerin Dr.Angela Merkel !
Kann es durch den Brexit Vollzuges 2018 zu einer kapitalen
Schwächung des Euro kommen,und somit eine Deflation
hervorufen,wenn die kapitale Währung nicht gegenstabilisiert
wird über nicht EU Staaten,wie Neu Guinea,Mali oder Marokko?
Denn eigentlich war man immer schon mit Frankreich unb
seinen Partnern verbunden;dieses hat sich meist bewährt.Denn einen Brexit glaube ich kann man nicht mehr
rückgängig machen,denn die Transitionperiode läuft 2018
aus..
Eine Reformagenda wäre möglich!

Mit aufrichtiger Wertschätzung
Dr.med. Katharina Reitmaier