Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Andelina Burger am 03. Februar 2015
3223 Leser · 1 Kommentar

Die Kanzlerin direkt

Cannabis Legalisierung

Guten Tag Frau Merkel
Cannabis ist so stark geworden? Eine Legalisierung würde uns auch gegen sowas schützen und da würde der Verbraucher und Jugendschutz schon losgehen der jetzt nicht existiert.
Die Augen verschlossen und an der alten Drogenpolitik festgehalten die aber versagt hat finde ich
Es gibt zum Beispiel Räuchermischungen, die die gleiche Wirkung haben wie Marihuana.
Den Leuten wird vermittelt, dass es nicht so schlimm ist, aber falsch gedacht! Es Sind chemische Cannabiode sowie irgendwelche Medikamente drin, die süchtig machen und jeder kann mal schnell im Internet bestellen und davon psychisch krank werden und sterben wie von Alkohol und Zigaretten.
Aber starkes Cannabis das Psychosen hervorruft ich glaube man muss nicht lange überlegen, was dieses Internet Zeug mit einem macht?!
Aber es wird dabei zugeschaut wie sich unsere Jugend vergiftet und kann kein Gesetz dagegen entwickeln, und schüttelt der Pharmaindustrie die Hand wie bei Alkohol und Zigaretten, jährlich tausende kranke Menschen oder sterben!!! Die Legalisierung von Cannabis würde ein Schwarzmarkt von Cannabis aussterben der auch sehr gefährlich ist.
Der Internet Markt für Räuchermischungen wäre spätestens nach einem Jahr Tod ohne ein Gesetz wo der Staat eh nicht hinterher kommt und es wären nicht in paar Jahren Tausende von Menschen psychisch krank. Von den so genannten Legal Highs die sich jeder im Internet bestellen kann weil das Zeug tut es aber Augen bleiben verschlossen davor. Aber . 250 Wörter ?! Weiterlesen!!!f

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Andelina Burger
    am 05. Februar 2015
    1.

    Fortsetzung meines Artikels........!!!

    Aber legalisieren keine natürliche Pflanze sonder lässt im Internet die Jugend legal highs bestellen mit chemischer Zusammensetzung und aus dritt Staaten kommt.
    Eine Legalisierung würde nur Vorteile bringen: ein Verbraucherschutz würde existieren, ebenso natürlich ein Jugendschutz und mit einer kontrollierten Abgabe ab 25j von Marihuana mit nicht zu hohem thc Gehalt usw, könnte man alles sicherstellen bei einer Legalisierung die von dem Staat unter Kontrolle steht.

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.