Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Harald Timm am 16. August 2017
2183 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

CO2 Ausstoß Diesel / Benziner

Ihr Interview Superillu 14.8.
Ihre Aussage

"Diese Vorteile für Dieselautos gibt es vor allem auch deshalb, weil sie weniger CO2 ausstoßen. Da ist der Diesel besser als der Benzinmotor.“

widerspricht den Angaben z.B. der Dekra
http://www.dekra.de/de/449

Hier steht " Der Kohlenstoffanteil im Kraftstoff bestimmt, wie viel CO2 bei der Verbrennung des Kraftstoffes entsteht. So werden bei der Verbrennung von einem Liter Benzin 2,37 kg CO2 freigesetzt und bei der Verbrennung der gleichen Menge Diesel 2,65 kg CO2. Dass ein Liter Kraftstoff dabei mehr als 2 kg CO2 produziert, ist in der Masse des eingebundenen Luftsauerstoffs begründet"

Somit ist der CO2 Ausstoß des Diesels pro Liter schlechter.

Der Steuervorteil wird ja pro Liter Diesel gewährt und nicht pro km.

Gerne höre ich von Ihnen wodurch die besseren Co2 Werte von Dieselfahrzeugen entstehen.

MfG
H.Timm

"