Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Yannick Disandt am 25. Juli 2016
2152 Leser · 0 Kommentare

Innenpolitik

Das ist nicht Deutschland

Sehr geehrte Frau Merkel,

Ich würde Ihnen gerne eine Frage stellen.

Ich bin jetzt 22 und verstehe natürlich nicht die Welt von Politik.
Aber was derzeit in der Welt geschieht kann nur nach hinten losgehen. Es ist meiner Meinung nach falsch den Fehler bei Ihnen zu suchen, sie tragen eine extreme last und haben sich diese Welt auch nicht ausgesucht.
Aber bei der Gewalt und dem Haß der Momentan in der Welt herrscht brauchen wir mehr denn je eine starke Führung.
Jede Entscheidung die sie treffen wird zwangsläufig von irgendjemand als Fehler abgestempelt!
Die aktuelle Lage in der Türkei hatten wir schon mal vor ein paar Jahrzehnten und gerade Europa sollte ganz genau wissen wie das geendet hat...

Nun will ich sie fragen, wollen sie wirklich das wir in 30 Jahren unseren Kindern die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland erzählen und dann mit dem Satz enden:
"So mein Kind, so ist Deutschland zerfallen, so ist die Welt aus den fugen geraten.... "

Ich hoffe sie bekommen diesen Brief überhaupt zu Gesicht...
Liebe Grüße
Yannick