Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Francesca Donato am 23. Oktober 2017
1494 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Das unverschämte Geschäft mit der ungewollten Kinderlosigkeit

Sehr geehrte Frau Merkel,
nach vielen Jahren der ungewollten Kinderlosigkeit, viel Schweiß und Kraft habe ich es endlich geschafft, mir mit meinem Partner (unverheiratet) eine ICSI zu erlauben. Die staatliche Förderung beträgt hier in Sachen-Anhalt ganze 900 EUR und ist im Vergleich zu den Gesamtkosten wirklich lächerlich. Selbst verheiratete Paare bleiben auf 50% der Kosten sitzen. So viele Gelder werden für Projekte und andere Dinge ausgegeben, warum nicht für was sinnvolles wie für den Nachwuchs? Wir wollen doch eine höhere Geburtenrate, wir haben zu viele Rentner, wir müssen doch unseren Generationenvertrag aufrecht erhalten! Ich habe so viele Frauen kennengelernt die es sich einfach nicht leisten können, sich es aber so sehr wünschen! Auch das die Ärzte so ein dickes Geschäft daraus machen müsste so langsam unterbunden werden, hier sehe ich klar Handlungsbedarf! Kinder sollten kein Geschäft werden.