Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Günter Blöchinger am 24. Juni 2015
3164 Leser · 3 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Demokratie

Nur eine kurze Frage. Warum dürfen wir Deutschen nicht Abstimmen über Europa Angelegenheiten wie z.B. die Bürger in Großbritanien oder Finnland das dürfen. Sind sie und Ihre Kollegen im Bundestag der Meinung wir Deutschen Bürger sind dümmer als andere Europäer das wir das nicht können.
Warum dürfen wir nicht über die vergabe von weiteren Hilfskrediten an Griechenland nicht auch abstimmen wie es in anderen EU Ländern der Fall ist schließlich muß der Bürger für Fehlentscheidungen zahlen. Sie sagen sie wollen ein Europa aber machen Unterschiede bei den Bürgern Europas sind wir Deutsche EU Bürger zweiter Klasse.

Kommentare (3)Schließen

  1. Autor Wolfgang Mücke
    am 03. Juli 2015
    1.

    Hätten wir Deutsche wie die Engländer und die Dänen über den Euro abstimmen dürfen, hätten wir heute noch die DM und könnten uns dieses Chaos in Ruhe von außen ansehen. Das Volk ist nicht immer dümmer als seine Repräsentanten. Das kann man an den Engländern und Dänen sehen.

  2. Autor Günter Blöchinger
    am 06. Juli 2015
    2.

    Hallo Herr Mücke ich sehe das genau so wie Sie.

  3. Autor Inge Leisinger
    am 09. Juli 2015
    3.

    Auch ich bin wie meine Vorgänger der Meinung, dass der Deutsche Bürger mehr gefragt werden sollte, zumal er über die Steuern die Zeche bezahlen muss.

  4. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.